SS22 Trend Guide

Alles für die Ladies

SS22 Trend Guide für sie

Wie ein Schmetterling, der aus seinem Kokon schlüpft, wirft die Mode ihre Wintertöne zugunsten einer lebhaften neuen Farbpalette ab. Lesen Sie unseren Guide, damit auch Sie für die sonnigen Tage gewappnet sind.

ss22trends

Well Suited

Wo ein Großteil der Herrenschneiderei im letzten Jahrhundert gleich geblieben ist, ist die weibliche Interpretation ständig in Bewegung, mit neuen Schnitten und Silhouetten in jeder Saison. Wide-legged aka weitbeinige Hosen von The Kooples und Only sind nicht verhandelbare Ikonen des Looks, während unstrukturierte Oversized-Blazer von Ted Baker und Liu Jo die fließende Ästhetik in einer überwiegend neutralen Palette abrunden. Es ist schick, aber nicht formell, besonders wenn Sie den Anzug mit einem lässigen weißen T-Shirt oder einem sportlichen Bralette kombinieren. Stellen Sie sicher, dass der Anzugstoff leicht ist. Je seidiger, desto besser ist es, ein Gefühl der Bewegung zu vermitteln. Halten Sie Ihre Accessoires minimal - wir denken an Riemchensandalen, eine Mini-Leder-Clutch und eine übergroße Sonnenbrille.

ss22trends

Loosen Up

Sagen wir Baggy Jeans und viele werden an Grunge-Vibes der 90er Jahre denken, aber der Trend dieser Saison sieht anspruchsvollere Stile zu weitbeinigen Proportionen aufgeblasen. Distressed-Elemente wie Rips und Patches stehen immer noch sehr im Vordergrund, aber diese Low-Waisted-Jeans haben eine femininere Form als die Boyfriend-Jeans vergangener Saisons. Suchen Sie nach großartigen Optionen in verwaschenen Denim-Tönen von G-Star Raw, Levi's und Only. Super einfach zu stylen, empfehlen wir, einen kalifornischen 60er-Jahre-Vibe zu probieren, indem Sie in bunten Crop-Tops und Bralettes ein wenig Taille zeigen und den Look mit Strand-Slip-On-Sandalen abschließen. Vergessen Sie nicht die Details: Kontrastieren Sie das Volumen der Jeans mit einer hellen und dennoch winzigen Handtasche und runden Sie das Ganze mit einem verspielten Bucket Hat (aka Eimerhut) ab.

ss22trends

Pretty In Pink

Fuchsia, Rose, Lachs, Koralle, Kaugummi ... jeder Rosaton, den der Mensch kennt, wurde auf den Frühlings- und Sommerlaufstegen gesichtet, als die Designer mit den femininsten Tönen beschäftigt waren. Aber Pink ist auch kraftvoll, verspielt und selbstbewusst, weshalb wir es auf verschiedene Arten von Moschino, Giorgio Armani, Carolina Herrera und so vielen mehr gesehen haben. Pink on Pink Tailoring ist ein Hauch frischer, süßer Luft, also suchen Sie nach Blazern oder Rockanzügen von JOOP! und Only, um Ihre schärfsten Looks zu wählen. Entscheiden Sie sich für voluminöse rosa Kleider oder Röcke von Karl Lagerfeld und Liu Jo, wenn Sie wirklich etwas bewirken wollen, insbesondere solche mit Rüschendetails oder Tüllstoff. Passende rosa Handtaschen und Heels lassen trendige Fashionistas für den Look brennen, den Sie mit zarten femininen Details wie Perlen oder einer glitzernden Clutch ergänzen können.

ss22trends

Summer Garden

Blumen spielen in vielen Designerkollektionen immer ein Schlüsselelement und bringen Muster und Farben in Hülle und Fülle. In dieser Saison verzichteten Marken wie The Kooples, Liu Jo und Maje auf kühne Grafische Drucke zugunsten zarterer Designs. Sie bezogen sich auf englische Blumenwiesen und schufen ein fast geometrisches Muster auf gerafften Maxikleidern, schlanken Riemchenkleidern und Faltenröcken. Um dem Trend treu zu bleiben, vermeiden Sie die wirklich hellen Töne und entscheiden Sie sich stattdessen für eine erdigere Auswahl an böhmischen Farbtönen aus Grün, Gelb, Rot und Creme. Angesichts der Boho-Ästhetik erfordert der Look definitiv etwas Big-Bag-Action, also denken Sie an eine Beuteltasche oder eine übergroße Tasche, um den Look mit einem Schnörkel zu vervollständigen. Blühend wunderbar!

ss22trends

High Hemline

Als Mary Quant in den 60er Jahren den Minirock zum ersten Mal populär machte, beschrieb sie die Mädchen, die ihn trugen, als "lebhaft, positiv, eigensinnig". Der Mini-Trend dieser Saison nimmt all die Energie der 60er Jahre und hüllt sie in sexiness des 21. Jahrhunderts. Von punkigen Mustern bis hin zu schicker Schneiderei können Sie die Minis dieser Saison auf verschiedene Arten tragen. Kombinieren Sie glänzende Stoffstile von Michael Kors und Marc Cain oder Minis mit grafischen Mustern und Drucken von Sandro und Guess, mit geblümten Kragenhemden, gemütlichen Strickwaren, transparenten Westen oder schimmernden Party-Tops, die Sie alle in Vintage-Läden finden können. Low-Waisted-Styles waren auf den Laufstegen beliebt, ebenso wie kniehohe Stiefel auf der einen Seite und Riemchen-Kitten-Heels auf der anderen Seite. Tragen Sie den Trend mit spielerischer Haltung und Sie können nichts falsch machen.

ss22trends

Cutting Out

Einer unserer Lieblingstrends für den Sommer: Cut-out Details waren überall auf den Laufstegen zu sehen, als Designer Fenster aus Fleisch zwischen eckig geschnittenen Kleidern und Oberteilen in einer neutralen Palette enthüllten. Dieser Stil hob die Schnitt- und Drapierungstechniken der Designer hervor. Das bedeutet raffinierte Sexiness in Form von cut-out-Tops und Bodysuits von Karl Lagerfeld und Liu Jo, gepaart mit hochtaillierten maßgeschneiderten Hosen oder Kleidern, die an der Taille ausgeschöpft werden von The Kooples und Marc Cain. Minimalistisch in Form und Farbe (halten Sie es einfach und halten Sie sich an Weiß, Nudes oder Schwarz), wird dieser Trend am besten mit Goldschmuck, Riemchensandalen und einer Ledercloutch ausgestattet.

Mehr lesen