SS20 Trends | Style File


Womenswear Edit

Delve into our essential step-by-step guide to wearing the latest catwalk must-haves, in our Spring/Summer 2020 Trend Guide.

In unserem Style-Dossier für FS20 haben wir die größten Catwalk-Trends für Sie entschlüsselt (komplett mit Tipps, wie Sie sie umsetzen können). Im Frühjahr und Sommer kommen regelmäßig die aufregendsten Stoffe und Muster sowie innovative Neuinterpretationen beliebter Klassiker zum Tragen. Für FS20 gilt das ganz genauso. Mit dem Revival der 80er ist der gute alte Blazer wieder einmal ins Rampenlicht gerückt. Muster zeigen sich als grafische Punkte und Streifen. Leder begeistert in poppigen Farben von Kopf bis Fuß. Folkloristisch angehauchte Blumenprints präsentieren sich kultiviert in dunkleren Tönen und mit exquisiten Details. Achtung: Hier sind die Trends für FS20, die Sie jetzt kaufen sollten, und wie man sie trägt. 

By Nancy Waters

Der Grundpfeiler beim 80er-Jahre-Revival der Wall Street ist der Oversize-Blazer, der überall zu sehen war, von Gucci bis Saint Laurent. Wählen Sie eine warme neutrale oder pastellige Nuance für einen Look, der super selbstbewusst und lässig elegant daherkommt. Kombinieren Sie dazu ein figurbetontes Unterteil in einem passenden Stoff, zum Beispiel eine plissierte Hose mit hoher Taille oder Bermudashorts und Kniestrümpfe. Dieser Blazer ist wie gemacht für den Lagen-Look – tragen Sie ihn unter einem Trenchcoat und über einem leichten Shirt. Sie bevorzugen Prints? Dann sind Karos die beste Lösung. Vermeiden Sie dabei Smart-Casual-Klischees und kombinieren Sie Ihre Kästchen mal nicht mit Jeans. 

Wenn es ein definitives Material der Saison gibt, dann ist es Leder ... aber nicht so, wie Sie es kennen. Lange Mäntel und auch Jumpsuits präsentieren sich nun vollfarbig in Pastell und warmen Braun-, Orange- und Rottönen (kein Biker-Schwarz). Halten Sie Ausschau nach ledernen Trenchcoats, Wickelröcken, Strukturkleidern und Cutouts in Blusen und Jacken (wie bei Givenchy, Prada und Hermès). Bei diesem Look wird Leder allover getragen. Lassen Sie also andere Stoffe außen vor und hüllen Sie sich in ein Co-ord aus pastelligem Leder. Eine kontrastierende Clutch rundet diesen Look gekonnt ab und Gold ist die Metallnuance der Stunde. 

Von Alexander McQueen und Christian Dior bis zu Stella McCartney und Isabel Marant, der Ethno-Trend dieser Saison zeigte sich mit einer unverkennbar coolen Note. Greifen Sie dieses Frühjahr zu Paisley- und Blumenmustern, aber in dunkleren Tönen wie Tintenschwarz und Mitternachtsblau oder in neutralen Nuancen mit metallischen Akzenten. Exquisite Details wie zarte Stickereien und transparente Spitzeneinsätze sind bei den aktuellen Folklore-Pieces ausschlaggebend. Dazu kombinieren Sie am besten markante Accessoires, ein Kopftuch und einen Statement-Ledergürtel, um flatternde Kleider in der Taille zu zähmen. Investieren Sie in ein Maxi- oder Midikleid oder adeln Sie Ihre Skinny Jeans mit einem leichten Fransenshirt und Cape, abgerundet mit kniehohen Stiefeln. 

Polka dots and stripes feel contemporary again. One of the most playful and easy to wear trends of the season, perfecting the optic graphic look is all about mix-and-match. So go ahead and layer the sheer fabrics, colours and varying scales of pattern popping up on the key pieces from this trend. 60s inspired maxi dresses and co-ords are the staples to invest in, as seen at Alexander McQueen, Celine and Louis Vuitton. Monochrome should be the main event, but accent with pastels to soften the look. Avoid brights here: we are not Minnie Mouse.

Ähnliche themen